×

Die Köpfe der Roboterbauer rauchen ob der neuen Aufgabe

Die Köpfe der Roboterbauer rauchen ob der neuen Aufgabe

Das Team 6417 Fridolins Robotik vereint Glarner Kantischüler und Lehrlinge, um zusammen einen Roboter zu bauen. Am Sonntag haben sie die Aufgabe für den diesjährigen Wettbewerb erhalten.

Sebastian
Dürst
07.01.20 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Bälle aufheben, Bälle werfen, Scheiben drehen und stoppen, sich selbst an eine Waage hängen und natürlich fahren: Man kann schon verstehen, dass die jungen Roboterbauer am Sonntag mit voller Konzentration vor dem Bildschirm in einem Schulzimmer in der Kanti Glarus sitzen mussten, als ihnen die diesjährige Aufgabe vorgestellt wurde. Es sei aber nicht Überforderung gewesen, sagt Daniel Hauri, einer der Mentoren des Glarner Roboter-Projekts. «Ich finde es jedes Jahr wieder faszinierend, mit was für einer riesigen Motivation die Leute in das Abenteuer starten.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!