×

«Rituale sind sehr bedeutsam»

«Rituale sind sehr bedeutsam»

Wegen des Shutdowns konnten viele Menschen ihre Angehörigen nicht bestatten. Der Psychotherapeut Reto Mischol erklärt, welche Folgen das hat und ob Trauer nachgeholt werden kann.

Denise
Erni
20.06.20 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

«Zur Gedenkfeier werden wir zu einem späteren Zeitpunkt einladen»; «Die Urnenbeisetzung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt» – solche Sätze waren in den Todesanzeigen der letzten Wochen oft zu lesen. Wegen der Coronakrise konnten Verstorbene nur im kleinsten Familienkreis beigesetzt werden. Auf eine Abdankungsfeier mussten viele Hinterbliebene verzichten oder sie eben auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Reto Mischol, Psychotherapeut und Präsident der Bündner Vereinigung für Psychotherapie (BVP), erklärt im Interview, wie wichtig Trauern ist.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!