×

Die Covid-19-Impfung: Segen und Fluch zugleich

Die Covid-19-Impfung: Segen und Fluch zugleich

Die Bewältigung der Covid-19-Pandemie, zumindest in der westlichen Welt, ist ein Triumph der medizinischen Wissenschaften und der Grundlagenforschung.

Reto
Furter
22.05.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben
Kommentar

Die Bewältigung der Covid-19-Pandemie, zumindest in der westlichen Welt, ist ein Triumph der medizinischen Wissenschaften und der Grundlagenforschung. Sie haben es fertiggebracht, in einem Jahr, seit Ausbruch der Pandemie im letzten Frühjahr bis zum Beginn der Massenimpfungen, komplett neue Impfstoffe zu entwickeln, zu testen, zur Marktreife zu bringen und schliesslich in gigantischen Mengen weltweit zu verimpfen, auch wenn grosse Teile der Bevölkerung noch lange darauf warten müssen.