×

Als der Stolz der Schweizer Lüfte am Boden bleiben musste

Als der Stolz der Schweizer Lüfte am Boden bleiben musste

Vor 20 Jahren ist es zum Grounding der Swissair gekommen. Viele damalige Angestellte der Fluggesellschaft bewegt der Untergang noch heute.

Paul
Hösli
02.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die Bilder haben sich bei vielen Schweizerinnen und Schweizern ins Hirn eingebrannt. Die einst so stolze Flotte der Swissair ist am Boden, wörtlich und bildlich. Die Flugzeuge mit dem grossen Schweizer Kreuz auf der Heckflosse stehen auf dem Flughafen Kloten dicht an dicht – keines wird vorläufig mehr abheben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!