×

Locher: «Es gab auch freudige Ereignisse»

Locher: «Es gab auch freudige Ereignisse»

Im Jahr 2001 war der Emser Vitus Locher Standesvizepräsident. 20 Jahre später schaut er auf vier schlimme Ereignisse von damals zurück.

Philipp
Wyss
09.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

Die Standespräsidentin oder der Standespräsident wird als «höchste Bündnerin» oder als «höchster Bündner» bezeichnet. Für ein Jahr steht das Mitglied des Grossen Rates demselben jeweils vor und vertritt den Kanton.

Im Jahr 2001 kam es zu vier Ereignissen, welche die Welt veränderten. Der damalige Standespräsident Rodolfo Plozza ist im Jahr 2010 verstorben. Deshalb hat Standesvizepräsident Vitus Locher in seinen Unterlagen nachgeschaut und erinnert sich an eine schlimme Zeit, in der er Unfassbares erlebte.