×

Glarner Lehrer überrascht die Schweiz mit Bundesrats-Fake

Glarner Lehrer überrascht die Schweiz mit Bundesrats-Fake

In einer gefälschten Videobotschaft mit Bundesrat Guy Parmelin wirbt ein Glarner für kritisches Denken. Bundesbern reagiert mit einer Aufforderung, das Deepfake-Video sofort vom Netz zu nehmen.

Martina
Wintle
24.10.21 - 04:30 Uhr
Aus dem Leben

«Wir leben heute in einer Zeit, in der Sie nicht länger unterscheiden können, ob Ihr Bundespräsident oder Nils Landolt zu Ihnen spricht.» Mit dieser Video-Botschaft wendet sich Bundespräsident und Bildungsminister Guy Parmelin in den Sozialen Medien an die Bevölkerung. Weiter spricht Parmelin: «Deswegen brauchen wir dringend eine Schule, die kreative, kritisch denkende Menschen hervorbringt und nicht Menschen, die einfach machen, was man ihnen sagt.» Inklusive französisch angehauchtem Akzent.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!