×

Die links-grüne Unterdrückung

Die links-grüne Unterdrückung

Magdalena Martullo über den Stadt-Land-Konflikt.

Magdalena
Martullo
25.08.21 - 04:30 Uhr

Das Bundesamt für Statistik zeigt: Der politische Graben zwischen Stadt und Land tritt immer häufiger auf. Europa, Ausländer, Umwelt – gerade in den heissen Themen sind Stadt und Land uneinig. Die bevölkerungsstarken Städte dominieren immer mehr Abstimmungen. Neun der zehn grössten Schweizer Städte sind links-grün regiert. Mit immer mehr Vorschriften und Verboten greifen sie in die bürgerlich-liberalen Grundwerte der Schweiz ein und untergraben den Zusammenhalt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!