×

Freude und Ärger im politischen Alltag

Freude und Ärger im politischen Alltag

Martin Candinas über das WEF, den regionalen Personenverkehr und Corona.

Martin
Candinas
22.09.21 - 13:59 Uhr

Die Herbstsession ist in vollem Gange. Corona beschäftigt uns im Rat, in der Mailbox, am Telefon und auf der Strasse vom Morgen bis am Abend. Unsere Traktandenliste ist jedoch zum guten Glück auch reich befrachtet mit anderen Themen. Darum vorerst die Freuden. Am Montag durfte ich bei einem wichtigen Geschäft für unseren Kanton Kommissionssprecher sein. Es ging um eine Beteiligung des Bundes an den Sicherheitsmassnahmen für das World Economic Forum (WEF) in Davos. Nächste Woche kommt ein weiteres Geschäft dazu: der Verpflichtungskredit für den regionalen Personenverkehr.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!