×

Eine Einheitszeitung für die ganze Schweiz?

Eine Einheitszeitung für die ganze Schweiz?

Andrea Masüger über die Ausdünnung der Bevölkerungsinformationen.

Andrea
Masüger
25.07.21 - 04:30 Uhr

Stellen Sie sich vor, in der Schweiz gäbe es keine Regionalzeitungen mehr. Nur noch die «Schweizerische Einheitszeitung». Diese würde in einer deutschen und einer französischen Ausgabe erscheinen, nicht auf Italienisch und schon gar nicht auf Rätoromanisch. Aus den Regionen für die Regionen würde nicht mehr berichtet, nur noch über Regionales, das gesamtschweizerisch interessiert. Das wären aus Graubünden etwa News über den neusten Baukartell-Skandal und aus Glarus Berichte über schleppende Coronaimpfungen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!