×

Die geistige Leere im Europa-Dossier

Die geistige Leere im Europa-Dossier

Die desolate Situation der schweizerischen Europapolitik hat kürzlich in der Sonntagspresse ein Leitartikler auf den Punkt gebracht. 

Andrea
Masüger
28.11.21 - 04:30 Uhr

Die desolate Situation der schweizerischen Europapolitik hat kürzlich in der Sonntagspresse ein Leitartikler auf den Punkt gebracht. In einer sensationellen Analyse der gegenwärtigen Lage schrieb er, es gebe jetzt nur noch drei Möglichkeiten: einen EU-Beitritt, allgemeines Stillhalten oder einen neuen Anlauf für ein Rahmenabkommen. Diese Erkenntnis entspricht ungefähr dem Ratschlag, bei Regenwetter einen Schirm zu benützen, nass zu werden oder zuhause zu bleiben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!