×

Wir suchen die besten Rezepte Graubündens

Wir suchen die besten Rezepte Graubündens

So kocht Graubünden. «suedostschweiz.ch» sucht die besten Kochrezepte der Leserinnen und Leser.

27.02.18 - 11:00 Uhr
Ereignisse

Maluns, Capuns, Pizokel – dies sind nur drei der beliebten Bündner Speisen, die in Restaurants gerne für teures Geld angeboten werden. Doch erstens gibt es nebst diesen drei Leckereien noch eine Vielzahl an weiteren Gerichten aus unserem Kanton und zweitens schmeckt's zu Hause bekanntlich immer noch am besten. Deshalb verwundert es auch nicht, dass wir in der geschlossenen Facebook-Gruppe «Vo Bündner für Bündner» einen Bildpost mit einem vielleicht etwas weniger populären, jedoch nicht minder leckeren Rezept entdeckt haben: Plain in Pigna. Wie die Kartoffelspeise hergestellt wird, hat die Facebook-Userin in der Kommentarspalte ihres Facebook-Posts gleich selbst ausführlich beschrieben.

In der Facebook-Gruppe «Vo Bündner für Bündner» wurde unter anderem diese leckere Speise gepostet.

Uns ist beim Anblick dieses Posts das Wasser im Mund zusammengelaufen und wir haben uns kurzerhand entschieden, gemeinsam mit den Leserinnen und Lesern von «suedostschweiz.ch» ein Bündner-Geheimrezept-Buch zu erstellen.

Sendet uns Euer liebstes Gericht inklusive Foto und Rezept via E-Mail an online@suedostschweiz.ch (Betreff: An Guata!). Falls es eine spezielle Geschichte zu der Speise gibt, dürft Ihr diese natürlich auch an uns senden. Wir sammeln die Rezepte und stellen auf unserer Website das exklusivste und leckerste Kochbuch zusammen, das der Kanton Graubünden je gesehen hat.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einsendungen und wünschen jetzt schon «an Guata».

Kommentieren

Kommentar senden