×

Gemischte Gefühle vor der Ausweitung

Gemischte Gefühle vor der Ausweitung

Wer sich ab heute im Innern eines Restaurants aufhalten will, braucht ein Zertifikat. Einige Churer Wirtinnen und Wirte freuen sich auf die Ausweitung, wiederum andere hätten gerne darauf verzichtet. Die Gefühle sind gemischt. 

Denise
Erni
13.09.21 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Die Stunden sind gezählt, dann kann Franz Sepp Caluori seine mobilen Plexiglaswände, die im Innenbereich seines gleichnamigen Cafés zwischen den Tischen standen, hoffentlich für immer in den Keller verstauen. «Nach gut eineinhalb Jahren ein tolles Gefühl», sagt der Präsident von Gastro Graubünden und strahlt. Eigens von einem ihm bekannten Schreiner liess er diese damals nach Ende des ersten Lockdowns im Frühling 2020 anfertigen. Nun haben sie ausgedient. Möglich macht dies die Ausweitung der Zertifikatspflicht, die der Bundesrat am vergangenen Mittwoch beschlossen hat.