×

«Kritische Einträge» zu Glarner Firma sollen verschwinden

«Kritische Einträge» zu Glarner Firma sollen verschwinden

Eine deutsche Agentur hat versucht, Einfluss auf das Internetportal der «Südostschweiz» zu nehmen.Die angegebene Auftraggeberin aus dem Kanton Glarus sagt, sie wisse davon nichts.

Daniel
Fischli
22.10.21 - 04:30 Uhr
Ereignisse

Die Redaktion der «Süd­ostschweiz/Glarner Nachrichten» hat in diesen Tagen ungewöhnliche Post erhalten. Zuerst per E-Mail und anschliessend auch noch auf Papier hat eine Firma aus München mit den Namen «Yourreputation24» oder «Clickonmedia» Kontakt aufgenommen. Ein bestimmtes Glarner Unternehmen habe «Yourreputation24» mit der «Verbesserung der Online-Reputation» beauftragt. Man kontaktiere nun die «Südostschweiz», da auf deren Website «unerwünschte Inhalte» gefunden worden seien. Der «kritische Eintrag» befinde sich öffentlich auf der Internetseite.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!