×

Mulegns braucht noch mehr

Mulegns braucht noch mehr

Origen und die ETH bauen in Mulegns mit 3-D-Betondruckern den Weissen Turm.  Doch dies wird nicht reichen, um das Dorf am Leben zu erhalten.  

Valerio
Gerstlauer
23.06.21 - 04:30 Uhr
Kultur & Musik
Kommentar

Die Schweiz ist Innovationsführerin in Europa. Gerade erst am Montag bestätigte dies die EU-Kommission erneut in einem viel beachteten Bericht. Anderen Berechnungen zufolge ist unser Land gar Innovationsweltmeister. Diese schweizerische Schöpferkraft verkörpert in Graubünden seit bald zwei Jahrzehnten kaum jemand so beispielhaft wie Giovanni Netzer, der Gründer und Intendant des Origen-Kulturfestivals in Surses. Sein Weisser Turm in Mulegns, der im Sommer 2022 mithilfe der ETH in digitaler Fabrikation in die Höhe wächst, wird dies einem erneut vor Augen führen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!