×

Giacometti-Panorama bleibt definitiv in Graubünden

Giacometti-Panorama bleibt definitiv in Graubünden

Das Bündner Kunstmuseum in Chur erhält Giovanni Giacomettis Gemälde «Panorama von Muottas Muragl» als Schenkung.

Valerio
Gerstlauer
05.11.21 - 09:27 Uhr
Kultur & Musik

Eine Bündner Stiftung, die nicht genannt werden will, hat das vier-teilige «Panorama von Muottas Muragl» von Giovanni Giacometti aus Privatbesitz -erworben und dem Bündner Kunstmuseum in Chur geschenkt. Dies teilte das Bündner Kunstmuseum am Freitag den Medien mit. Wie viel für das Gemälde bezahlt wurde, war auf Nachfrage nicht zu erfahren. 

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!