×

Wertvolle Jugendförderung bitte erwachsen bewerten

Wertvolle Jugendförderung bitte erwachsen bewerten

Schade, dass ein erwachsener Kritiker seine Kritik an einem Jugendorchester beginnt mit «...und schon schief geht, was nur schief gehen kann». Schade, dass er dann auch noch ausführlich ins Detail gehen muss, seine Musikkenntnisse unter Beweis stellen und vermutlich auch witzig sein möchte. Hallo, es geht um Jugendliche!
Und es ist grossartig, was Erwachsenen wie Herrn Barenius, Herrn Zehetner und allen anderen, die mit unterstützt haben, gelungen ist: Mit spürbarer Leidenschaft Jugendliche, wie sie sagen, Einzelspieler, innerhalb einer Woche dazu zu bringen, in ein solches Zusammenspiel zu kommen, das am Sonntag darauf in Chur so klingt, wie wir es hören durften.
Es war deutlich zu spüren, wie inspiriert diese jungen Menschen waren, wie sie zu einer Einheit zusammengewachsen waren. Das wäre in einer Kritik in Graubünden zu erwähnen und nicht ein Verriss erster Takte in einem ersten Konzert, das mit einer Generalprobe zu vergleichen ist.
Herzlichen Dank allen, die zu so viel wertvoller Jugendförderung beitragen!
Genau das brauchen wir heute.

Anke Schuler
20.10.21 - 16:39 Uhr
Leserbrief
Ort:
Malans
Zum Artikel:
Von Morgenmuffeln und Nachtschwärmern, Ausgabe vom 19.10.21

Kommentieren

Kommentar senden