×

La Punt: Töfffahrer nach Streifkollision von Strasse abgekommen

La Punt: Töfffahrer nach Streifkollision von Strasse abgekommen

Oberhalb von La Punt ist es am Freitagabend zu einer Streifkollision zwischen einem Motorrad und einem Auto gekommen. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

24.06.17 - 16:31 Uhr
News
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 57-Jähriger fuhr am Freitagabend mit seinem Töff über den Albulapass in Richtung Engadin, als ihm um 17.20 Uhr oberhalb von La Punt auf seiner Fahrspur ein Auto entgegen kam.

Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Töfffahrer aus, kam dabei von der Strasse ab und stürtze die Böschung hinunter. Der Töfffahrer musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital nach Samedan gebracht werden. Der Lenker des Autos setzte seine Fahrt in Richtung Albula Hospiz fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Der Autofahrer wird wie folgt beschrieben:

  • 35 bis 45 Jahre alt
  • grau-meliertes Haar
  • Oberlippenbart
  • trug eine eckige, goldfarbene Brille
  • fuhr einen weissen VW-Bus mit eckigen Scheinwerfern

Personen, die Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden (081 257 64 50).

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu News MEHR