×

Keine Windkraft im Norden, dafür regt sich etwas im Süden

Keine Windkraft im Norden, dafür regt sich etwas im Süden

Nach dem Aus für die Windkraft in Bilten könnte ein anderes Projekt wieder ins Zentrum rücken: Beim Vorab sollen auf Glarner und Bündner Seite maximal fünf Windräder entstehen. Der Weg dazu ist aber immer noch ein langer.

Sebastian
Dürst
13.05.19 - 04:30 Uhr
Politik

Viel unterschiedlicher könnten die Standorte nicht sein: Vor Kurzem ist das Windkraft-Projekt in Bilten gescheitert. Es wäre im Talboden, nahe bei der Autobahn und den Dörfern verwirklicht worden. Das Projekt am Vorab wirkt wie ein Kontrastprogramm: Mitten im hochalpinen Gelände, weit weg von Dörfern und Autobahnen beim ewigen Eis des Vorab-Gletschers mit einem direkten Blick übers Glarnerland.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!