×

Motorkarren überschlagen

Motorkarren überschlagen

In Luzein ist am späten Samstagnachmittag in steilem Gelände ein landwirtschaftlicher Motorkarren gekippt. Der Lenker wurde verletzt.

Südostschweiz
17.10.21 - 09:22 Uhr
Polizeimeldungen
Der zur Seite gekippte Motorkarren in Luzein.
Bild Kantonspolizei Graubünden

Ein 60–jähriger Mann hat am Samstag um 17.26 Uhr in Luzein mit einem Motorkarren Material transportiert. Die Arbeiten fanden bei der Örtlichkeit Alpanova in abfallendem Gelände statt.

Wie die Kantonspolizei Graubünde am Sonntag mitteilte, rutschte das Fahrzeug bei einem Wendemanöver seitlich talwärts und kippte zur Seite. Der Fahrzeugführer wurde zwischen dem Kabinendach und der Böschung eingeklemmt. Dadurch zog er sich erhebliche Beinverletzungen zu.

Der Verletzte wurde durch Angehörige und einer Rega-Crew geborgen, erstversorgt und ins Kantonsspital nach Chur überführt. Wie es in der Mitteilung weiter heisst, wurden zur Sicherung des verunfallten Fahrzeugs Einsatzkräfte der Feuerwehr Mittelprättigau eingesetzt. Das Fahrzeug wurde leicht beschädigt. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden