×

Mehrere Drogenhändler in Glarus angezeigt

Mehrere Drogenhändler in Glarus angezeigt

Die Kantonspolizei Glarus hat ein Ermittlungsverfahren gegen mehrere Betäubungsmittelhändler abgeschlossen. Sechs Personen wurden angezeigt.

Südostschweiz
20.10.21 - 12:02 Uhr
Polizeimeldungen
Sechs Personen wurden wegen Handels mit Betäubungsmitteln bei der Staatsanwaltschaft Glarus angezeigt.
Symbolbild Kantonspolizei Glarus

Die Kantonspolizei Glarus hat ein seit Februar laufendes Ermittlungsverfahren gegen mehrere junge Männer aus der Gemeinde Glarus Nord wegen Handel mit Cannabis und Kokain abgeschlossen, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Sechs Personen wurden wegen Handels mit Betäubungsmitteln bei der Staatsanwaltschaft Glarus angezeigt. Ausserdem rapportierte die Kantonspolizei laut Medienmitteilung zusätzlich zehn Personen im Alter von 20 bis 50 Jahren wegen des Erwerbs von Betäubungsmitteln.

Bereits im Frühjahr stellte die Kantonspolizei in Mollis bei einer Personenkontrolle eines 25-Jährigen rund 100 Gramm Cannabis sicher, wie es in der Mitteilung heisst. Während des Ermittlungsverfahrens wurden fünf Häuser durchsucht und vier Personen im Alter zwischen 23 und 27 Jahren vorläufig verhaftet. Laut Medienmitteilung bewegt sich die gesamthaft gehandelte Menge an Cannabis im zweistelligen Kilobereich, dazu Kokain im dreistelligen Grammbereich. (mea)

Kommentieren

Kommentar senden