×

Migration in Graubünden Teil 2: «Räume neu denken»

Migration in Graubünden Teil 2: «Räume neu denken»

«Räume neu denken – Migration in Graubünden»: Zu diesem Thema findet am 20. August in Chur ein Podiumsgepräch statt. Die Veranstaltung ist in Zusammenarbeit mit dem kantonalen Institut für Kulturforschung entstanden.
Wir sprachen mit der Ethnologin Flurina Graf überzwei Welten, die aufeinandertreffen und den stetigen Wandel der Migration in unserer Gesellschaft.

Sara Spreiter

15.08.21 - 09:00 Uhr
Aus dem Leben
Olivia Item