×

Erfolgreiche Bogenschützen an der SM in Rossa

Erfolgreiche Bogenschützen an der SM in Rossa

Das 3D-Bogenschiessen findet in der Natur statt und erstreckt sich über 28 Ziele in Form von nachgebildeten Wildtieren, die von fünf bis vierundfünfzig Meter Distanz getroffen werden müssen.

Davoser
Zeitung
17.10.21 - 18:00 Uhr
Sport
Die erfolgreichen Bogenschützen.
zVg

Der erste Tag, eine Drei-Pfeil-Runde, ergab für die Bogenschützen aus Davos und Klosters eine ausgezeichnete Ausgangslage. Während Christian Conrad seine Dominanz schon früh unter Beweis stellte, überraschte Rolf Hintermann, der in seiner Kategorie die Führung übernahm. Auch Verena und Andreas Gredig sowie Christian Risslegger etablierten sich alle in den vorderen Rängen. Am zweiten Tag stand eine Ein-Pfeilrunde auf dem Programm. Auch diese meisterte Conrad bravourös und holte sich mit einem Glanzresultat den Schweizer Meister­titel. Rolf Hintermann wurde vom eigentlichen Favoriten noch überholt, konnte aber alle anderen auf Distanz halten und beendete das Turnier auf Platz zwei. In der traditionellen Kategorie beendete Christian Risslegger seinen ebenfalls guten Einsatz auf dem dritten Rang. Bei den Historical-Schützen Frauen stand am Schluss Verena Gredig zuoberst auf dem Podest und durfte sich als Schweizer Meisterin feiern lassen. Andreas Gredig, in der Kategorie Historicalbow Männer, holte sich die Silbermedaille.

Eine klare Sache war am Schluss die Wertung des besten Teams in der Recurve-Klasse, die von der Mannschaft Davos Klosters mit Conrad, Risslegger und Hintermann überlegen gewonnen wurde. Damit dieser Erfolg erzielt werden konnte, möchten sich die Bogenschützen Davos Klosters bei den Organisatoren STAM Calanca für ihren Einsatz, diese Schweizermeisterschaft durchzuführen, herzlich bedanken.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Sport MEHR