×

Der europäische Heimauftritt ist vorerst geplatzt

Der europäische Heimauftritt ist vorerst geplatzt

Wegen drei Coronafällen kann der TSV Jona am Donnerstag nicht zum CEV-Cup-Rückspiel zu Hause gegen Orion Doetinchem antreten. Ob das Spiel verschoben oder gestrichen wird, steht noch nicht fest.

Bernhard
Camenisch
06.12.21 - 04:30 Uhr
Sport

Hajo Zwanenburg, der Präsident des TSV Jona, spricht am Sonntagnachmittag am Telefon von einer dreifachen Enttäuschung. «Erstens wegen des Spiels. Wir wurden überfahren», sagt Zwanenburg im Rückblick auf den Auftritt von Jona am Donnerstagabend in den Niederlanden. Der Schweizer Cupsieger war im Hinspiel des 1/16-Finals im CEV Cup beim holländischen Tabellenführer Orion Doetinchem chancenlos und unterlag in drei Sätzen (Ausgabe vom Freitag).

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!