×

Bundesligist ehrt eine Legende des FC Glarus

Bundesligist ehrt eine Legende des FC Glarus

Der deutsche Fussballverein FSV Mainz 05 hat sein Trainingsgelände in «Wolfgang Frank Campus am Bruchweg» umgetauft.

Paul
Hösli
27.11.21 - 04:30 Uhr
Fussball

2013 verstarb Wolfgang Frank im Alter von 62 Jahren an einem Gehirntumor. Der ehemalige Spielertrainer des FCGlarus (1984 bis 1988) war nach seinem Engagement in der Schweiz Trainer des deutschen Fussballvereins FSV Mainz05 gewesen und hatte auch dort einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Am 7.September, Franks Todestag, taufte der FSV Mainz05 in einer kleinen Feier sein Trainingsgelände offiziell in «Wolfgang Frank Campus am Bruchweg» um. Damit ehren die Mainzer die wohl prägendste Trainerpersönlichkeit ihrer Vereinsgeschichte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!