×

In der Idylle zurück in die Spur finden

In der Idylle zurück in die Spur finden

Mit Alexander Rudd spielt in der kommenden Unihockeysaison ein ganz grosser Name in der Schweiz. Bei Ad Astra Sarnen will er die Freude am Sport zurückerlangen und die Probleme hinter sich lassen.

Stefan
Salzmann
28.08.21 - 04:30 Uhr
Unihockey

Für die Unihockeyfans ist es, als würde Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo plötzlich in der Schweiz spielen. Nicht beim amtierenden Meister Young Boys Bern, eher bei den aktuell abstiegsbedrohten Lausannern oder dem Luzerner Schlusslicht. Diese zwei genialen Fussballer, die sich Platz 1 und 2 der Weltbesten seit Jahren streitig machen. Vor eineinhalb Jahren gelangte auch Alexander Rudd in seiner Sportart zu dieser Auszeichnung. Der 29-jährige, 1,96 grosse Schwede wurde zum zweitbesten Unihockeyspieler der Welt gewählt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!