×

Goldtraum nach Geduldsprobe

Goldtraum nach Geduldsprobe

Fünf Unihockeyspielerinnen von Piranha Chur wollen an der U19-WM den Titel holen. Für die Endrunde in Schweden mussten sie sich lange gedulden.  

Stefan
Salzmann
30.08.21 - 16:06 Uhr
Unihockey

Lange mussten die Schweizer U19-Nationalspielerinnen hoffen und bangen. Gleich dreimal wurde die WM im schwedischen Uppsala coronabedingt verschoben. Vorgesehen war sie einst im vergangenen Jahr. Nun aber findet sie doch noch statt. Am Mittwoch geht es für die Schweizerinnen los. Und mit dabei sind gleich fünf Spielerinnen von Piranha Chur: Gentiana Behluli, Laila Ediz, Dina Koch, Marcia Wick und Rahel Wyss.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!