×

Im Ziel war der Plan zu Ende

Im Ziel war der Plan zu Ende

Vor dreieinhalb Jahren wurde Nevin Galmarini Olympiasieger. Auf dem Weg Richtung Peking 2022 schreibt der Engadiner an dieser Stelle regelmässig Kolumnen – und blickt vor dem Start nochmals zurück.

Roman
Michel
vor 1 Monat in
Wintersport

Und dann, am Tag X ging alles auf. So wie sich das Nevin Galmarini in den Tagen, Monaten, ja Jahren vorgestellt hatte. 24. Februar 2018. Pyeongchang. Olympische Spiele. Scheinbar wie auf Schienen kurvte der Alpin Snowboarder aus Ardez durch die Stangen. Vier Jahre zuvor hatte Galmarini in Sotschi die Silbermedaille gewonnen. Mit seinem Gruss in Gebärdensprache an seine Mutter rührte er den Schweizer TV-Zuschauer. Und nun also Gold. Der Triumph, auf den Galmarini seit dem Podestplatz in Russland hingearbeitet hatte.