×

Studie zu Strom fürs Klöntal – ausgerechnet mit der Sonne

Studie zu Strom fürs Klöntal – ausgerechnet mit der Sonne

Ein Axpo-Angestellter hat in seiner Abschlussarbeit ausgerechnet, ob es sich lohnen würde, wenn sich das Klöntal ab dem Vorauen abgekoppelt vom restlichen Netz mit Strom versorgen würde. Es könnte, wenn gewisse Faktoren erfüllt sind.

Sebastian
Dürst
21.06.19 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Das lässt schon staunen: Ausgerechnet mit Solarenergie will der Axpo-Mitarbeiter Roland Notter den hinteren Teil des Klöntals mit Strom versorgen. Allerdings nicht nur damit: Zum Einsatz kommen sollen auch ein Trinkwasser-Kraftwerk, eine grosse Batterie und – je nach Szenario – eine Brennstoffzelle, die aus Wasserstoff Strom macht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!